Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu den Oral-B Volks-Zahnbürsten.

Oral-B Volks-Zahnbürste

08.02.10 - 09:53 Uhr

von: strolchi

Daumen hoch für die Oral-B Volks-Zahnbürsten.

@all: Was findet Ihr an den Oral-B Volks-Zahnbürsten besonders gut? Was hat Euch von den Oral-B Volks-Zahnbürsten überzeugt?

Daumen hoch für die Oral-B Volks-Zahnbürste für Kids
Foto von trnd-Partner tuepfel

Und hier noch ein super lustiges Gedicht für Euch:

Neulich hatt‘ ich – welch ein „Fluch“ -
Schwiegereltern zu Besuch.
Schwiegermutter quatschte munter,
ne ganze Litanei herunter.
Bis, so ist meine Natur,
Ich ihr dann dazwischen fuhr
um nachzukommen meinen „Pflichten“,
Von Oral-B ihr zu berichten.

Doch nur Erzählen reichte mir nicht,
sie bekamen das Testobjekt auch gleich zu Gesicht.
So konnten sie dann, nach Kaffee und Kuchen,
diese klasse Zahnbürste auch mal versuchen,
denn ich hatte den beiden – wohlüberlegt -
Einen Bürstenkopf als Gastgeschenk auf den Teller gelegt.

Denn schließlich nach so reichlich Kuchengenuss
mit Zucker und Sahne und Schokoladenguss
Werden – so hat man mir beigebracht -
die Zähne auch gründlich wieder sauber gemacht.
Und damit das auch einwandfrei funktioniert
haben beide die Volkszahnbürste ausprobiert.
Waren anfangs noch recht skeptisch die beiden
konnten sie die Volkszahnbürste schon kurz darauf recht gut leiden

Den beiden hat es wohl sehr imponiert,
dass die Volkszahnbürste ist so unkompliziert.
Und reinigen tut sie die Zähne ganz toll,
die beiden waren des Lobes gar voll.
Sie werdensich auch eine Volkszahnbürste kaufen
und gegen die herkömmliche Handbürste tauschen.

trnd-Partnerin witchqueen08

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.02.10 - 15:12 Uhr

    von: mahocc

    witzig….

  • 08.02.10 - 16:55 Uhr

    von: sanny8591

    toller bericht :)

    mich hat bei der zahnbürste überzeugt , das sie so gründlich ist und vorallem ist sie beim putzen um einigstes sanfter als andere (no name) elektro zahnbürsten ……und die kinderzahnbürste ist einfach klasse ,seitdem wir die jetzt haben fällt das quacken der kids weg ,das sie keine zähne putzen wollen …..jetzt streiten sie sich mehr wer zuerst putzen darf
    ich bin sehr begeistert und kann sie nur empfehlen

    glg sanny

  • 09.02.10 - 07:51 Uhr

    von: huevelfrau

    Schwiegerelternbericht superwitzig!

  • 09.02.10 - 10:09 Uhr

    von: MamaJV

    nettes Gedicht :)
    was mich bzw uns von der Oral-B überzeugt hat – so ziemich (fast) alles. das gilt für beide bürsten!
    die kids sind nach wie vor total begeistert – schließen wetten ab, welche melodien bei wem kommen :D nur die bürstenköpfe sehen schon ein wenig zerzauselt aus (liegt wohl daran, dass sie ein wenig weicher sind…) und das mit dem lade-lämpchen könnte auch lieber so geregelt sein, wie bei der erwachsenen-bürste.
    bei uns erwachsenen: ich glaube, ich hatte noch nie so ein strahlendes lächeln :D
    allerdings fehlt (wie schon von einigen hier festgestellt) irgendwie ein aufbewahrunsörtchen für den zweiten bürstenkopf (so, wie zb bei der kinderzahnbürste – super gelöst!). am liebsten sogar aber für beide köpfe…. (also links und rechts?)
    aber ansonsten gibt es echt gar nix zu meckern – ganz im gegenteil! ;)
    :) :) ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!!! :) : )

  • 09.02.10 - 11:20 Uhr

    von: numaus

    das gedicht finde ich total cool.

    meine kids sind sehr begeistert. heute morgen hat mein großer bei der musik gleich mit gesungen und sich gefreut. er hatte immer gelbe beläge bei den schneidezähnen, aber seid er mit der oral-b putzt, sind diese verschwunden. super!

    @mamajv – bei den kinderzahnbürsten sind die bürstenköpfe auch schon etwas abgenutzt.

    ich vermute es liegt vieleicht auch daran, dass die kids etwas mehr druck ausüben.

    ja, und wie schon auch einmal von mir erwähnt, fehlt etwas zur aufbewahrung der bürsten.

  • 09.02.10 - 12:32 Uhr

    von: MamaJV

    @ numaus
    also unsere mädels üben jetzt nich noch zusätzlich druck aus, sondern fahren ganz normal über die zähne.
    da sie diese bürstenköpfe schon früher mal benutzten (bei einer batteriebetriebenen zahnbürste) ging und gehe ich eigentlich davon aus, dass es wohl daran liegt, dass die borsten weicher sind und daher schneller biegen. Ich ging und gehe aber ebenfalls davon aus, dass dies nicht weiter schlimm ist und die zähnchen danach trotzdem schön sauber sind … oder …? ;)

  • 17.02.10 - 13:53 Uhr

    von: ginakind

    super Gedicht :-)
    da dies meine erste elektrische Zahnbürste ist, kann ich nicht so viele Vergleiche anstellen, aber die Reinigungswirkung hat mich voll überzeugt!! meine Zähne fühlen sich den ganzen Tag über glatt an und ich habe kein Zahnfleischbluten mehr

    was aber fehlt ist mindestens 1 Halterung für den Kopf; wir sind 2 Erwachsene und selbst wenn ich einen Kopf aufgesteckt lasse, steht (oder schlimmer liegt) der andere daneben, das finde ich nicht besonders hygienisch und eine Halterung finde ich besser als eine Schale (wie ich es mache) o.ä. für den 2.Kopf bereitzustellen

    wie wäre es mit einem kleinen Bänkchen, daß man hinstellen kann und wo die Bürstenköpfe aufgesteckt werden können, für 2-4 Bürstenköpfe, denn es gibt mit Sicherheit Familien, in denen große Kinder mitputzen

  • 21.02.10 - 12:10 Uhr

    von: Neubl

    Ich (also wir) bin (sind) von der Reinigungsleistung absolut begeistert. Die Handhabung ist supereinfach und die Kinderbürste sieht wirklich ganz süß aus.

  • 23.02.10 - 20:49 Uhr

    von: schmitz1979

    wir sind alle begeistert von der handhabung und reinigungleistung
    für mein teil konnte die erwachsenenzahnbürdte ruhig was knalligeres vom desein her sein
    die kids finden besonders das desein,musik und die reinigungleistung
    klasse

  • 23.02.10 - 20:50 Uhr

    von: schmitz1979

    auch und das gedicht finde ich auch klasse