Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu den Oral-B Volks-Zahnbürsten.

Oral-B Volks-Zahnbürste

03.02.10 - 09:30 Uhr

von: Daniel_Oral_B

Feedback auf Eure Fragen Teil 1.

Liebes Projektteam,

erst einmal vielen Dank für Eure tollen Rückmeldungen und Fotos. Und hier sind schon mal die ersten Antworten auf Eure produktspezifischen Fragen aus unserer ersten Projektwoche. Viel Spaß beim Lesen… :-)

Frage von trnd-Partner Iris1971:
Die Erwachsenen Zahnbürste hat leider keine Wandhalterun… kann man die noch extra kaufen???

Nein, die Wandhalterung kann man leider nicht extra kaufen.

Frage von trnd-Partner humanianimi:
Eine Kundin war sehr skeptisch, denn sie erzählte mir, dass sie mehrere Kronen und Brücken besitzt und man ihr deshalb vom benutzen einer elektrischen Zahnbürste abgeraten hat! Angeblich könnten diese Zahnbürsten Schaden an festsitzendem Zahnersatz verursachen. Jetzt gebe ich diese Frage mal an Euch weiter ….. stimmt das? Ist der Mechanismus von elektrischen Zahnbürsten schädlich für Kronen und Brücken?

Keine Sorge, die Oral-B Volks-Zahnbürste kann auch bei Kronen/Implantaten/Prothesen verwendet werden. Und übrigens, auch Zahnfüllungen können nicht beschädigt werden.

Frage von trnd-Partner thomasD:
Hätte da nur mal eine Frage und zwar bei der Zahnbürste für die Kinder leuchtet die Ladekontrollleuchte dauernd, während bei der anderen, wenn das Akku voll ist die Kontrolllampe ausgeht. Ist das normal das bei den Kindern ihrer Zahnbürste das Lämpchen dauernd leuchtet?

Ja, das ist normal, dass bei der Kinderzahnbürste die Ladekontrollleuchte ständig leuchtet.

Frage von trnd-Partner paeckchen2004:
Ich wollte die Garantien für die Zahnbürsten auf oral-b.com verlängern. Aber der Code dafür war in beiden Packungen gleich und so komme ich, wenn ich die zweite Registrierung vornehmen will, immer wieder auf die Seite mit der erfolgreichen Bestätigung. Oder muss ich einfach nur eine verlängern und das gilt für beide? Ich finde die ‘Volkszanhbürste’ auch nicht in der Auswahl. Kannst Du mir hier helfen?

Gut beobachtet: alle Codes zur Garantie-Verlängerung sind gleich.
Dementsprechend einfach den Code zweimal eingeben und für die Registrierung der Erwachsenen-Zahnbürste in der Auswahl „Professional Care“ auswählen.

Frage von trnd-Partner Burgfalke:
Mein Kollege ist noch nicht überzeugt. Er hat freiliegende Zahnhälse und Angst, vor Schmerzen mit der rotierenden Bürste? Könnt Ihr dazu was sagen?

Bei korrektem Gebrauch der Zahnbürste (so wie in der Bedienungsanleitung angegeben) braucht sich dein Kollege keine Sorgen zu machen. Nichtdestotrotz wäre es aber sicher ratsam wenn dein Kollege seinen Zahnarzt kontaktiert und mit ihm bespricht was die für ihn geeignetste Zahnpflege ist.

Und hier noch zwei Anregung…

… von trnd-Partner Venditus:
Das einzige was ich verbessern würde ist die Melodie an der Kinderzahnbürste, die würde ich lauter erklingen lassen, eine Idee wäre noch das Musik eine Minute laufen zu lassen und dann eine Pause zu machen beim wechsel und dann nochmal einer andere melodie erklingen zu lassen einer minute lang.

… von trnd-Partner Masjo08:
Uns fehlt hier noch ein Ständerchen, um die Aufsätze unterzubringen. Habt ihr eine Idee, wo ich die benutzten Bürstenköpfe hygienisch aufbewahren kann?

Danke für die Anregung! Freue mich immer über Feedback und werde es an unsere Produktentwickler weitergeben.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 03.02.10 - 11:15 Uhr

    von: aze780

    Echt gute Fragen und Antworten

  • 03.02.10 - 13:11 Uhr

    von: numaus

    das mit der Aufbewahrung der benutzten Zahnbürsten würde mich auch ganz dringend interessieren

  • 03.02.10 - 13:46 Uhr

    von: mario.pk

    ich bin auch schon auf einige dieser angesprochenen Probleme gestoßen, nun ist das ja geklärt. Ansonsten läuft’s bei uns prima!

  • 03.02.10 - 13:51 Uhr

    von: koelnerin01

    Ich habe ein Problem, habe schon in mehreren Drogerienmärkten die Aufsätze für die Kinderzahnbürste vergeblich gesucht. Es sind zwar welche mit Cars zu finden, aber nicht mit Mickey Mouse. Mit den Cars-Aufsätzen hätte ich bei meiner Süßen aber schlechte Karten, die mag sie nicht. Wo bekomme ich die Mickey-Mouse-Aufsätze ?

  • 03.02.10 - 17:22 Uhr

    von: Kaya

    Bei Edeka.

  • 03.02.10 - 18:28 Uhr

    von: KeMaZi

    Eine Aufbewahrung für die Aufsätze wäre toll. Aufsätze gibt es auch mit Prinzessinnen bei Pro markt.

  • 03.02.10 - 22:09 Uhr

    von: paeckchen2004

    Ja, ich stimme zu, das mit der Aufbewahrung der Bürsten ist ein bisschen blöd – aber man kann damit leben.
    Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen, ich werde versuchend en Code noch einmal einzugeben und die Zahnbürste zu registrieren :-)

  • 03.02.10 - 23:12 Uhr

    von: Ghostwriter

    Mein pers. Feedback zum Thema Kronen/Brücken:

    Ich selber habe auch 4 festsitzende Brücken (Backenzahnbereich) und eine Krone (Eckzahn) und ich kann wirklich bedenkenlos die OralB empfehlen. Alles kein Problem. Auch nach fast 14 Tagen sitzt noch alles bombenfest ;) .

    Mein Mann hat eine Brücke die man herausnehmen kann. Auch er putzt diese nur noch mit der OralB.

  • 04.02.10 - 10:04 Uhr

    von: rela1702

    Na damit haben sich bei mir ja auch schon einige Fragen geklärt :-)
    Die Frage mit der Aufbewahrung habe ich mir auch schon gestellt.

    Bei Famila gibt es auch die Aufsätze für Micky Mouse.

  • 04.02.10 - 15:15 Uhr

    von: humanianimi

    Vielen Dank für die Antwort, ich denke das hat einigen geholfen ;)

  • 04.02.10 - 17:17 Uhr

    von: schmitz1979

    super fragen wie auch antworten
    hat mich gefreut das jetzt auch ein paar fragen von mir die ich selber hatte beantworten wurden danke

  • 04.02.10 - 19:34 Uhr

    von: Oursonne

    .. ich hätte auch noch eine Frage, die die Haltbarkeit des Kinderzahnbürstenaufsatzes betrifft. Unsere ist schon ganz leicht ausgefranst. Sollte man sie dann früher auswechseln, also nicht erst wenn die blauen Bürstchen verblassen? .. und warum hat die Kinderzahnbürste keine Druckkontrolle, die zu festes Aufdrücken auf die Zähne verhindert?… Liegt es daran, daß die Kinderzahnbürste weniger Umdrehungen macht als die Erwachsenenzahnbürste und man davon ausgeht, daß Kinder nicht zu fest aufdrücken können? Würde mich interessieren. .. Ansonsten sind wir immer noch sehr positiv angetan von unseren Testzahnbürsten, das Putzergebnis überzeugt immer wieder und es macht allen Spaß die Zähne zu putzen.

  • 04.02.10 - 21:00 Uhr

    von: Heike79

    Hallo!
    Ich hab mich auch schon gefragt, wo ich mit den Aufsätzen hin soll? Kann man nicht auf der Ladestation etwas anbringen wo man zumindest einen Aufsatz verstauen kann? Das mit der fehlenden Druckkontrolle bei der Kinderbürste ist mir auch schon aufgefallen… gibt es da einen bestimmten Grund?

  • 05.02.10 - 13:28 Uhr

    von: SweetHardstyle

    Oh, das ist ja schön.Ich habe nämlich auch gehört,dass die Zahnbürsten die Zahnfüllungen lockern sollen. Dann brauch ich ja nicht mehr vorsichtig sein:-)

  • 06.02.10 - 23:34 Uhr

    von: Nanias

    Bei uns fliegen die verschiedenen Aufsätze auch irgendwie rum. Ich stell sie zwar immer auf, aber sobald die Kids den Schrank streifen liegen sie wieder. Nen Ständer oder ne Aufhängung mit Saugnapf für die Wand fänd ich super.

    Und die Melodie ist sehr leise, da haben sich meine Kiddies auch schon drüber beschwert.

  • 07.02.10 - 16:44 Uhr

    von: Lizzy03

    Ich würde mir für die Aufsätze auch eine professionelle und vielleicht auch stylische Lösung wünschen. Immerhin sind wir 7 Personen. Habe jetzt einfach einen Zahnputzbecher genommen bis ich was besseres gefunden habe.

  • 07.02.10 - 16:49 Uhr

    von: Lizzy03

    noch eine Frage:
    Meine 6 jährige hat schon bleibende Zähne, Wackelzähne sowie noch festsitzende Milchzähne.
    Welche Zahnbürste ist besser. Die für Kinder oder schon die für Erwachsene?
    Meiner Tochter war das Routieren sogar an den Wackelzähnen etwas unangenehm. Habe ihr empfpohlen etwas vorsichtiger an diesen zu putzen.
    Hoffe auf eine hilfreiche Idee!

  • 07.02.10 - 20:52 Uhr

    von: Heike79

    Warum wird meine Bewertung auf der “For me” Seite ( Link von der Oral-B Homepage) nicht veröffentlich?

  • 07.02.10 - 21:43 Uhr

    von: Maadmama

    Ich muss sagen mich habt ihr durch dieses Projekt auf den Geschmack gebracht ich werde auch weiterhin mit dieser tollen Bürste putzen!!!

    DANKE

  • 07.02.10 - 21:50 Uhr

    von: MamaJV

    @Heike79
    vielleicht dauert das ein paar Stunden/Tage, bis die das veröffentlichen…? Bei mir war es auf einer anderen Seite auch so….

  • 08.02.10 - 09:14 Uhr

    von: strolchi

    @Lizzy03: Wir haben diese Anregung schon an Daniel von Oral-B weitergeleitet und ich bin mir sicher, dass sich die Produktentwicklungsabteilung von Oral-B hier etwas einfallen lässt. :-)

    Deine Fragen werde ich auch an Daniel weitergeben – die Zahnbürstenköpfe für Kinder sind allerdings etwas kleiner als die für Erwachsene, deshalb glaub ich, dass für Deine 6-jährige Tochter dieser Bürstenkopf zu empfehlen ist. :-)

  • 08.02.10 - 09:30 Uhr

    von: strolchi

    @Oursonne: Ich spiele die Frage gleich mal weiter an Daniel von Oral-B und sobald ich Feedback habe, könnt ihr es hier lesen :-)

  • 08.02.10 - 09:38 Uhr

    von: Tantilein

    wir sind auch nach wie vor begeistert von beiden Zahnbürsten ….dem ” Problem ” wohin mit den Aufsteckbürsten kann ich mich nur anschliessen , ist bei uns auch so.

  • 09.02.10 - 02:15 Uhr

    von: Brnenka

    Ja bei uns liegen die Bürsten einfach auf der Ablage im Bad rum…leider. Ic h würde auch begrüßen allegemein eine Halterung wie (z.b. bei den Rasierren für Männer. ) zu haben.

  • 09.02.10 - 08:25 Uhr

    von: Greasy

    Wir sind auch von beiden Bürsten immer noch begeistert. Die Aufsteckbürsten haben wir in einem Schnapsglas auf dem Waschtisch stehen, was aber leider keine gute und ansehnliche Lösung ist.

  • 09.02.10 - 10:18 Uhr

    von: Heike79

    nochmal zu den Bürsten.

    Vielleicht könnte man an die Ladestation so zwei Knubbel machen, wo zumindest zwei Aufsätze Platz finden ;)

    Schade auch, das die Kinderbürste nicht auf die Ladestaion der Erwachsenenbürste passt. (Passt schon, aber läd nicht!) so könnte man sich, zum Beispiel im Urlaub ein Ladegerät sparen!

  • 09.02.10 - 13:15 Uhr

    von: felixsarahmama

    Also mein Feedback ist folgendes:
    Die Kinder kommen mit der Zahnbürste super klar, daher habe ich mit Hilfe des Gutscheins schon eine zweite angeschafft :-) … Die benutzen Köpfe können daher einfach auf den Gestellen bleiben :-) !
    Die Musik ist super so, die Kinder achten sehr darauf und finden es super, wenn sie spielt!
    Der Akkuladestand ist auch gut, die Kinder hatten die Bürsten jetzt ohne Gestell für 3 Tage mit bei den Großeltern und selbst danach laufen sie hier zu Hause noch ohne Aufladen!
    NEGATIV finde ich bei der Erwachsenen-Zahnbürste die Lautstärke. Damit habe ich in den ersten Tagen sehr zu kämpfen gehabt.
    Die Reinigungswirkung ist klasse und macht danach ein sauberers Mundgefühl!

  • 09.02.10 - 13:35 Uhr

    von: Feminina

    Ich habe auch Kronen und 2 freiliegende Zahnhälse, muß sagen es gibt keine Probleme. Eher das Gegenteil ist der Fall, die Zahnhälse werden sauber und es tut nicht so ziehen wie mit einer normalen Zahnbürste.

  • 09.02.10 - 22:08 Uhr

    von: jola0507

    bei uns läuft’s prima… Die Reinigungswirkung ist klasse …

  • 10.02.10 - 16:56 Uhr

    von: Jeannex

    Ich finde auch, das mit dem Aufbewahren der Aufsteckbürsten sollte der Hersteller nochmal überarbeiten, zumindest eine Wechselbürste möchte man ja schon griffbereit haben.

    Und ich bemängele außerdem, daß man bei der erwachsenen-Bürste das Kabel nicht innen unterbringen kann, wie es bei der AdvancePower Kids der Fall ist.

    Dadurch hängt das Kabel lose herum, und gerade wenn man kleinere Kinder hat, die absichtlich dran ziehen oder aus Versehen dran hängen bleiben, ist das auch gefährlich.
    Der Zahnbürste tut ein Sturz von der Ablage sicher nicht gut.

  • 21.02.10 - 12:06 Uhr

    von: Neubl

    Bei der Aufbewahrungsproblematik der Bürstchen kann ich mich nur anschließen, da wäre eine “ansehnliche” Lösung gut… bei uns wäre es noch von Vorteil, wenn wir ein “Reisecase” für die ganze elektrische Zahnbürste hätten, da wir viel und gern unterwegs sind.

  • 23.02.10 - 16:06 Uhr

    von: bussibine

    Die starke Rotation, und die Lautstärke der Erwachsenenbürste sollte nochmal überarbeitet und verbessert werden.