Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu den Oral-B Volks-Zahnbürsten.

Oral-B Volks-Zahnbürste

01.02.10 - 12:51 Uhr

von: strolchi

Eure Testberichte zu den Oral-B Volks-Zahnbürsten.

oral-b-volkszahnbuerste_ciao-testbericht

Nachdem die erste kleine Testphase hinter Euch liegen sollte, interessieren uns und Oral-B natürlich Eure Eindrücke von den Oral-B Volks-Zahnbürsten.

Die könnt Ihr uns nicht nur hier in den Blog-Kommentaren oder in Euren Gesprächs-Berichten mitteilen, sondern auch auf Produktbewertungsplattformen wie amazon, ciao oder dooyoo schildern.


Wie Ihr oben seht, hat das eine trnd-Partnerin z. B. auf ciao.de auch schon getan. Und hier noch ein Beispiel für einen Forenbeitrag:

oral-b_forumsbeitrag

Wenn Ihr Euch die Beispiele anschaut, dann seht Ihr schon ganz gut, wie Testreportagen aussehen können und welche Kriterien man bewerten kann.

Ansonsten könnt Ihr Euch bei Euren Reportagen evtl. von der folgenden Liste inspierieren lassen:

Verpackung.

Ausstattung / Zubehör.

Installation und Ladevorgang.

Gebrauchsanleitung – hinreichende Beschreibung:

  • des Gerätes
  • Anschließen und Laden
  • der Benutzung

Nutzung:

  • Handhabung des Gerätes
    • Liegt sie gut in der Hand?
    • Wie gut lässt sich die Bürste manövrieren?
    • Wie gut lassen sich schwer erreichbare Stellen wie Weisheitszähne putzen?
    • Wie empfindest Du Geräusch und Vibration der elektrischen Zahnbürste?
  • Akkuleistung
  • Reinigungsleistung
    • Zufriedenheit mit dem Ergebnis
    • Beschreibung des Gefühls nach dem Zähneputzen
    • Im Vergleich zur herkömmlichen Handzahnbürste
  • Die einzelnen Funktionen und Features

Reinigung von Gerät und Zubehör.

Fazit/Gesammtnote.

Wichtig: Egal wie ausführlich Eure Reportagen sind und egal, wo Ihr sie veröffentlicht – erwähnt dabei bitte stets, dass Ihr die Oral-B Volks-Zahnbürsten im Rahmen eines trnd-Projekts testet.

Wo wir Eure Testreportagen lesen können, das teilt Ihr uns am besten in einem Eurer Gesprächs-Berichte mit.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 01.02.10 - 20:27 Uhr

    von: paeckchen2004

    Ui, da muss ich mich aber ranhalten! Und ich hab noch nicht mal die Bilder von der Kamera holen können – weil das Kabel geschrottet ist. Ein neues ist aber bestellt und sollte täglich eintreffen.

  • 02.02.10 - 14:22 Uhr

    von: kaptainkaracho

    Hallöchen

    Hab schon viel auf meinem Blog berichtet und Heute zum ersten mal bei Ciao für die Kinder
    Volkszahnbürste

    Dieses Projekt macht wirklich spaß

    LG Alexa

  • 02.02.10 - 18:02 Uhr

    von: Brnenka

    Ich habe auch schon etwas auf meinem Blog geschrieben. Die Zahnbürsten finden wir einfach nur Klasse. Nur bei der Kinderbürste findet mein Sohn schade, daß die Lieder nur kurz und auch relativ sehr leise spielen.
    Ich persönlich finde, daß die Kinderbürste von dem ganzem Gerät etwas kleiner sein könnte, da es für kleinere Kinder noch schwer zu ist.

  • 02.02.10 - 18:15 Uhr

    von: skyla211

    Wir sind sehr begeistert von den zahnürsten muss mich aber Brnenka in sachen Kinderzahnbürste anschließen mein sohn findet es auch schade das die lieder nur sehr kurz gespielt werden und so leise sind und genauso bin ich der meinung das die kinderzahnbürste etwas zu groß und schwer für kleine kinder ist. Aber im großen und ganzen sind wir sehr zufrieden mit den zahnbürsten und unser sohn putzt sich nun auch gerne die zähne was er vorher nur mit wiederwollen gemacht hat. aber welches kind putzt sich auch schon gerne die zähne ;)

  • 02.02.10 - 18:48 Uhr

    von: Betti_64

    also ich schließe mich auch an, mein Sohn putzt sich sehr gern die Zähne damit nur das es so leise und so kurz spielt findet er auch schade.
    Für die Erwachsenen find ich die super, anfangs war es mir zu hart. Aber dfann gewöhnte ich mich dran. Liegt super in der Hand, Aufladung und Montage war auch einfach.
    Ich find es super

  • 02.02.10 - 18:51 Uhr

    von: Mama0007

    Habe gerade auch einen Blog bei amazom.de geschrieben und hoffe ich konnte einigen Leuten damit weiter helfen.

  • 02.02.10 - 19:40 Uhr

    von: funnyfit

    Wir sind auch total begeistert. Meine Tochter liebt ihre Zahnbürste und putzt jetzt sogar nach dem Mittagessen auch noch die Zähne.
    Mir gefällt besonders gut, daß man die hinteren Zähne viel besser putzen kann. Die habe ich mit der Handzahnbürste schon ein bisschen vernachlässigt.

  • 02.02.10 - 19:42 Uhr

    von: markus01

    Meine Kinder sind voll begeistert. Die Zahnbürste hat eine ansprechende Farbe für Kinder, sie liegt gut in der Hand, und die Putzergebnisse sind auch sehr gut.
    Wir sind total begeistert.
    Für den Großen ( 8 Jahre ) ist das Zähneputzen jetzt ein richtig tolles Ereignis, dem Kleinen macht es jetzt erst richtig Spaß.

  • 02.02.10 - 20:17 Uhr

    von: Michaela5

    Unsere Begeisterung, auch die all meiner Kids hält nach wie vor. Sie finden es total klasse und putzen länger als sie “eigentlich müssen”, was ja auch ganz toll ist. Sie finden auch die tolle Handhabung und wie einfach alles ist und auch toll in den Händen unserer Kleinen liegt, total klasse. Die Liedchen finden unsere Kids auch total genial, und immer wieder andere – einfach toll.

    Wir finden die Volkszahnbürsten auch total genial, die schwer erreichbaren Weisheitszähne lassen sich auch super putzen – wir sind rundum begeistert.
    Auch die Beschreibung find ich total klasse.

    Wir haben auch schon sehr sehr fleißig WErbung für die Zahnbürsten gemacht, einige unserer Freunde haben sich teilweise schon eine geholt, einfach genial.

    Es sind einfach rundum tolle Zahnbürsten.

  • 02.02.10 - 20:25 Uhr

    von: schmitz1979

    meine kinder sind total begeistert und wir auch
    die farben der kinderzahnbürste finden meine kids echt cool,
    schönes desein,die lieder etwas kurz und leise
    aber im grossen und ganzen sind sie ganz glücklich das die sie haben
    das zähneputzen macht besonders den kleinen viel spasse
    er findet das sie auch gut in der hand liegt nicht so wie die normale zahnbürste die er ständig selber hoch ,runter,seitwertz schieben muss grins.Sauberer putzen truen die elektrichen zahnbürsten auf jeden fall ,die zähne sind einfach glatter ob bei den kindern oder bei uns.
    Die Erwachsenezahnbürste finde ich auch besser als die herkömliche zahnbürste und sie putz tadellos sauberer das desein ist gut aber es könnte auch bunter sein für mich jedenfalls grins.handhaltung finde ich auch ok also für uns alle einfach nur klasse

  • 02.02.10 - 20:28 Uhr

    von: woffel

    also ich muß sagen, das ich noch positiver überrascht war, als erwartet.
    sie putzt unheimlich gut und gründlich.
    sie liegt gut in der hand.
    auch den kids machts nen riesenspaß die beiser zu putzen.

    aber ich habe auch nachteile gefunden:
    das mechanische geräusch der zahnbürste ist recht laut (aber ich denke, das es nicht viel leiser geht … e-zahnbürste halt)
    ich habe jetzt hier zwei zahnbürsten. aber aus erfahrung (bin elektriker) weiß ich das in vielen bädern nur eine steckdose ist. aber dafür kann auch der hersteller nix :-)
    die musik der kinderzahnbürste ist recht leise. für meine kids finde ich das aber ok und ausreichend. sie sollen putzen und nicht musik hören.
    und einen nachteil habe ich noch, den der hersteller verbessern sollte:
    die bürsten der anderen familienmitgliedern (mittester) liegen ungeschützt auf der ablage. bei einer e-bürste eines discounters habe ich gesehen, das die bürsten eine schutzkappe haben. diese fehlt.
    dürfte aber machbar sein.

    aber alles in allem bin ich sehr zufrieden !!!

  • 02.02.10 - 20:31 Uhr

    von: emma66

    Habe heute bei amazon die Kinderzahnbürste bewertet. Muß sagen, wir sind total begeistert. Die Kinder putzen unwahrscheinlich gerne ihre Zähne und würden nach zwei Minuten am liebsten gar nicht aufhören.

  • 02.02.10 - 20:40 Uhr

    von: sl261106

    also wir sind total damit zu frieden sind beide echt gut und halten auch das was sie verspricht wir werden uns jetzt noch die aufsetze sensetive und diese weis mach aufsetzte bestellen !! also daumen hoch !!

  • 02.02.10 - 20:44 Uhr

    von: pipie1512

    meine Kinder sind auch total begeistert und ich erst- für die Kids ist es ein “Event” mit der E-Bürste sich die Zähne zu putzen und die Musik spornt sie an, es auch ausdauern zu machen. Auch das Putzergebnis ist echt professionell- kann ich nun besonders bei der grossen sagen, man erreicht sowohl die Weisheitszähne als auch die manchmal sehr engen Zwischenräume. Finde das Geräusch sehr laut und anfangs fand ich die Bürste nen bissl hart- man gewöhnt sich aber sehr schnell dran.
    Finde es nicht wirklich hygienisch, dass es für die anderen Bürsten (Familienmitglieder) keine Halterung o.ä. gibt bzw. das sie nicht mit einer Schutzkappe ausgestattet sind.
    Montage war total easy.

  • 02.02.10 - 20:51 Uhr

    von: Mischutka

    ich habe noch nie ein elecktrische Zahnbürste benutzt , also bin total begeistert meine Zähne sind viel weißer geworden das einzige Nachteil mein Zahnfleisch blutet. Meine Tochter ist auch begeistert nur schade das die Musik so leise ist.

  • 02.02.10 - 21:16 Uhr

    von: Snuggly

    Habe eben eine Rezession bei amazon abgegeben. Dauert allerdings 48 Stunden bis sie veröffentlicht wird.

    Wir finden die Zahnbürsten einfach klasse!

  • 02.02.10 - 21:20 Uhr

    von: Stefan1982

    hallöchen,

    ich benutze schon lang eine Oral B Zahnbürste, jedoch ist die bereits 10 jahre alt und der Unterschied zur Neuen Volkszahnbürste ist einfach enorm. Auch die Stopper nach 30 sek, zum Wechseln finde ich klasse. Ich bzw. WIR sind voll begeistert!

  • 02.02.10 - 21:26 Uhr

    von: Melly31

    Hallo!
    Wir sind auch total begeistert!
    Meine Kids können es kaum abwarten wenn es heißt Zähne putzen!
    Ich finde auch die Musik könnte etwas lauter sein!
    Vielen Dank dafür das wir teilnehmen durften!
    Immer wieder gern ;-)
    LG Melanie

  • 02.02.10 - 22:15 Uhr

    von: Dinchen83

    mein erster bericht steht schon bei ciao.de über die kids….
    muss noch einen schreiben über die professional

  • 02.02.10 - 22:52 Uhr

    von: WildeHummelnMama

    Mein erster Bericht steht auch schon bei uns im Forum…da sind noch mehr Produkttester und manche, die sich vielleicht auch gerne informieren lassen…
    Die Handhabung der Bürste find ich ok, jedoch für meinen 3 Jahre alten Sohn etwas unhandlich. Die Kleine (2) stört sich immer an der Lautstärke, benutzt aber dennoch ab und zu mit (wenn sie DARF!)
    Wo gibts denn die Ersatzbürsten für die Kidsbürste? Oder bin ich blind?
    Bei der Erwachsenen Variante bin ich noch unschlüssig…habe irgendwie den Eindruck, dass sie zwischen den Zähnen nicht so sauber macht, wie ich es mit meiner Handzahnbürste hinbekomme…na mal gucken, hab ja noch paar Tage Zeit zum Testen.
    Jedenfalls drückt der Kurze jedem Gast seine Zahnbürste zum Ausprobieren in die Hand :-P

  • 02.02.10 - 23:00 Uhr

    von: Henkypenky

    Also die Kinderzahnbürste kommt bei meinen 3 Kindern super an. Entgegen der Meinungen, die Melodie sei zu leise, finden sie sie laut genug. Dann ist auch nicht so hoher Geräuschpegel im Bad :-)

    Die Zahnbürste wird bei uns nicht “kalt”. Die Akkuleistung ist ausreichend.

    Die Erwachsenenzahnbürste ist genau richtig für mich (Größe, Leistung). Aber den Geräuschpegel find ich bei der schon etwas zu laut…

  • 02.02.10 - 23:36 Uhr

    von: makama

    hallo => http://makama-testet.blog.de/ <= hier habe ich meinen ersten Testbericht geschrieben. Bin was das bloggen betrifft noch recht unerfahren, aber probieren geht ja bekanntlich über studieren ;-)

  • 02.02.10 - 23:54 Uhr

    von: echodelta

    http://www.yopi.de/rev/377328

    Da ist mein erster Bericht zur Erwachsenen Version anzutreffen.

    LG echodelta

  • 03.02.10 - 07:23 Uhr

    von: Julia308

    ich finde die Zahnbürste für Ewachsene einfach super klasse die leistung ist super nur vieleicht etwas lauf .aber die Kinderzahnbürste finden meine Mädels echt super klasse von daher steht die kaum noch still sie würden den ganzen tag mit der putzen sie finden das motiv auch sehr toll doch sie fanden auch es könnte eine solhe auch vieleicht mit dem desine von Princessin geben sind halt Mädels.

  • 03.02.10 - 08:15 Uhr

    von: muhkuh752000

    Meine Kinder putzen mit der neuen Zahnbürste gerne und freiwillig ihre Zähne.Da meine “Tastkinder” 7 und 9 Jahre sind,finde ich die Größe der Zahnbürste genau richtig.Das mit der leisen Melodie ist uns auch aufgefallen,….

  • 03.02.10 - 09:08 Uhr

    von: Loraine

    Wir und unsere kleine sind sehr begeistert, das einzige was meine Tochter bemängelt wenn wir Zeitgleich die Zähne putzen hört sie die Melodie überhaupt nicht mehr, weil dann das summ Geräusch meiner Bürste viel lauter ist!

  • 03.02.10 - 09:33 Uhr

    von: monala17

    Meine Tochter ist begeistert und putzt ihre Zähne jetzt viel ausdauernder und gründlicher als zuvor mit der Handzahnbürste.
    Ich selbst bin von meiner neuen Bürste auch begeistert und finde man merkt nach dem Putzen wirklich einen Unterschied, mir kommen meine Zähne viel “sauberer” vor als zuvor.

  • 03.02.10 - 10:10 Uhr

    von: rohin

    Moin, Moin
    Meine Kids sind begeistert, gute Putzergebnis, leichte Handhabung.
    Bisher die beste elektrische Zahnbürste.

  • 03.02.10 - 12:15 Uhr

    von: systemfehler71

    Auch meine Familie und ich sind begeistert von den Zahnbürsten.Bei der Verpackung muss ich allerdings sagen ich die “Plastikumhüllung” bei der Kinderzahnbürste überflüssig und unnötig fand,zumal sie sich nicht so ohne weiteres öfnen lies.
    Die Gebrauchsanweisungen sind verständlich zu lesen und die Montage ist mega einfach.
    Was ein wenig nervt ist die relativ lange Aufladezeit beider Bürsten,wenn Oral diese noch etwas verbessern bzw. verkürzen könnte ,wäre noch ein Fortschritt mehr.Allerdings muss ich lobend erwähnen das die Akkus halten was versprochen wird und man nicht alle 2-3 Tage erneut aufladen muss.
    Den Geräuschpegel empfinden wir auch als etwas zu laut,aber die Vibrationen sind angehm,fast wie eine kleine Massage.
    Mit dem Reinigungsergebnis sind wir mega zufrieden,die Zähne werden spürbar glatter und sichtbar sauberer.Sogar der sonst relativ “hartnäckige” Raucher- , Tee-, Kaffeebelag wird schneller und besser entfernt *freu
    Auch haben wir festgestellt das sich anschließend erneuter Belag (z. B. durchs Essen) wesentlich langsamer wieder auf den Zähnen festsetzt und dadurch hat man den Tag über länger das angenehme Gefühl sauberer+glatterer Zähne zu haben:-)
    Uns haben die Zahnbürsten überzeugt und wir werden sie auf jeden Fall weiterempfehlen.
    Eine kleine Anmerkung zur Kinderzahnbürste noch:auch meine Tochter fand die Musik zu kurz und zu leise,auch da wäre eine Verbesserung von Oral vielleicht sinnvoll.Und meine Tochter(fast 7 ) kam mit der Bürste auch gut zurecht,aber ich denke ein etwas kleinerer und leichterer Griff wäre für die noch kleineren Kinder angebrachter.

  • 03.02.10 - 12:56 Uhr

    von: mctwo

    Ein tolles Projekt, das Spaß macht und ein pflegendes Erlebnis für die
    Zähne ist.

  • 03.02.10 - 12:59 Uhr

    von: Kathrin878

    Wir sind auch sehr zufrieden mit der Oral-B Volkszahnbürste.
    Ich habe hier meinen Testbericht geschrieben, falls jemand mal schauen möchte. ;-)
    http://www.mamatalk.de/index.php?page=Thread&threadID=9238

    Lieb Grüße an alle Mittester und Mitleser

    Kathrin

  • 03.02.10 - 13:33 Uhr

    von: clinique

    Hier ist mein erster ausführlicher Bericht zum Test der Oral-B-Zahnbürsten:
    http://www.photoclinique.de/found/testergebnisse-zur-oral-b-volkszahnburste/

  • 03.02.10 - 15:00 Uhr

    von: mammivanni

    Wir sind sehr angetan von den Zahnbürsten. Mein Mann ist neidisch weil er sich gerade eine senitiv gekauft hat, und meine Tochter (hatte gerade eine Disney bekommen) möchte diese derne verwschenken da sie lieber Musik haben möchte. Da unsere Tochter auch etwas “älter”ist
    (schon fast sieben) kann ich nur sagen das sie sehr gut ist. Angefangen von dem Griff, über die Leistung (bei den kleinen Zähnen) bis zur Musik ist meine Tochter total begeistert. Und für mich gilt das gleiche. Ich bin sehr angetan von der Volkszahnbürste, nur die Vibration ist ein kleines Manko. Da könnte vielleicht etwas mehr Gummi hin. Aber ich will nicht meckern, denn ich habe so eine Handmassage dabei. Leider konnte ich noch keine Bilder machen, denn meine Tochter war auch noch lange Zeit krank.

  • 03.02.10 - 15:53 Uhr

    von: silviaapril

    Auch wir haben getestet und sind positiv überrascht. Anfangs gabs erst eine kleine Rangelei,weil bei der Kinderzahnbürste nur ein Aufsatz dabei war. Die Aufsätze der großen passen zwar auch, aber da der eine für die kleine ja bunt war haben meine 2 jüngsten (3 und 4 J.) darum gestritten.
    Das Problem hat sich dann aber von selbst gelöst,weil meine jüngste nach nur kurzer Benutzung Angst bekommen hat und nun mit ihrer normalen weiterputzt.

  • 03.02.10 - 16:27 Uhr

    von: koelnerin01

  • 03.02.10 - 16:32 Uhr

    von: deniz2001

    Mein Sohn und ich testen fleißig. Zu Beginn waren die Bürsten sehr hart aber mittlerweile klappt es super und ich bin sehr zufrieden. Das schöne an der Kinderzahlbürste ist, das durch das nette Design und die Melodie mein Sohn wirklich gerne Zähne putzt. Konnte leider keine Bilder machen,sorry!!!

  • 03.02.10 - 19:06 Uhr

    von: Ravemaus77

    Wir habe noch nie ein Elektrische Zahnbürste benutzt , wir sind total begeistert meine Zähne fühlen sich an wie nach einer Profesionellen Zahnreinigung an . Meine Tochter ist auch begeistert nur schade das die Musik so kurz und leise ist

  • 03.02.10 - 19:38 Uhr

    von: Dunni78

    Mein Großer (3,5Jahre) ist total begeistert und putzt sehr sehr gerne seine Zähne mit Mickey Mouse und freut sich jedesmal über die lustigen Melodien. Am Anfang musste ich bei ihm darauf achten, dass er die Bürste auch wirklich auf die Zähne legt und nicht nur dranhält. Mittlerweile klappt das sehr gut. Ich putze auch sehr gerne mit der elektrischen Zahnbürste. Am Anfang fand ich die Borsten recht hart (da ich ein “Weichputzer” bin), aber ich habe mich jetzt schon daran gewöhnt. Mein Mann hat sich am Anfang auch für die Zahnbürste interessiert, allerdings musste er wieder feststellen, dass er kein Elektrische Zahnbürsten Benutzer ist. (Er hatte schon mal eine)

  • 05.02.10 - 00:48 Uhr

    von: victoriamarek

    Habe meinem Sohn die Kinderzahnbürste gegeben und was soll ich sagen – bis jetzt – putzt er nicht mehr “wischiwaschi” nur mal so über, sondern er wartet brav bis sie ihm sagt das er aufhören darf – wenn das mal kein Erfolg ist, weiß ich auch nicht!!!
    Mit der großen Bürste putzt nur mein Mann, da ich selber große Probleme mit dem “Würgreiz” habe und ich Mechnik schon gar nicht ab kann..Aber mein Mann der schon Erfahrung hat sagt, das es ihm gut gefällt!!!
    Hatte am WE Gastkinder und die durften auch schon testen und die fanden es super – allein die Aktion mit den Färbetabletten war schon ein Highlight – man was haben wir gelacht!!!! Leider ist meine Kamera immer noch kaputt und ich konnte keine Bilder machen, ich glaube so lange haben sich meine Kinder selten im Bad aufgehalten…

  • 05.02.10 - 21:51 Uhr

    von: Hummel.Eutin

    Wir sind auch immernoch total begeistert und vor allem unserer Tochter macht es Spass damit zu putzen.Für sie kommen natürlich nur die prinzessinen Aufsteckbürsten in Frage! :-)

  • 06.02.10 - 12:42 Uhr

    von: filucy

    ich hab mal ne frage,ich hab gestern bei amzon ne bewertung geschrieben,aber diese wird nicht angezeigt?woran kann das liegen?
    kennt sich wer damit aus?
    ne neue schreiben kann ich aber auch nicht…

  • 06.02.10 - 13:19 Uhr

    von: MamaJV

    So well – reihe mich mal ein in die Testberichtschreiber :)
    Habe auf Testeo.de einen Bericht zur Kinderzahnbürste verfasst:
    http://www.testeo.de/produkt_test/braun-oral-b-d10.511-advancepower-kids-213945.html

    Schönes Wochendende noch :)

  • 06.02.10 - 16:44 Uhr

    von: Bischu72

    Hallo ihr, meine Kinder , mein Mann und ich sind immer noch sehr begeistert von der Zahnbürste. Die Zähne meiner Kinder haben lange nicht mehr so weiß ausgesehen, sie putzen sie jetzt mit sehr viel Begeisterung. Ich hoffe selber das das noch lange anhält. :) :)

  • 06.02.10 - 20:59 Uhr

    von: Kaya

    @filucy: Manchmal dauerts etwas bis der Bericht eingestellt wird! wie lange isses denn her?

  • 06.02.10 - 21:00 Uhr

    von: Kaya

    Lesen bildet – hab gerade gesehen das du gestern geschrieben hast. Kann manchmal ein bißchen dauern . Am besten guckst Du in 2 oder 3 Tagen noch mal nach!

  • 06.02.10 - 23:50 Uhr

    von: charlie64

    Ich glaube, bei amazon wurden alle Berichte von trnd-Testern gelöscht. Vor Kurzem standen noch mehrere Berichte über die beiden Zahnbürsten bei den Kundenbewertungen von amazon, die ich jetzt nicht mehr finde.
    Deshalb veröffentliche unseren Eindruck der Zahnbürsten jetzt hier:
    Wir haben die beiden elektrischen Zahnbürsten jetzt einige Tage getestet. Unser jüngster Sohn (10) mag die Kinderzahnbürste. Er findet das Zähneputzen mit der elektrischen Zahnbürste interessanter und die Melodien – auch wenn sie seiner Meinung nach zu kurz angespielt werden – ganz witzig. Das Anfärben mit den Tabletten ergab, dass die Zähne insbesondere an den Zahnhälsen deutlich sauberer sind. Mit der Handzahnbürste gab es gelegentlich auch Stellen mit blauer Anfärbung (ältere Beläge). Da ihm das Putzen mehr Spaß bringt, putzt er auch länger die Zähne als vorher. Ich finde es gut, dass er mit der Zahnbürste nicht so stark auf die Zähne drückt. Sonst waren die Borsten einer neuen Zahnbürste immer schon nach wenigen Tagen plattgedrückt, jetzt kann man anhand der Borsten kaum sehen, ob die Zahnbürste schon benutzt wurde. Unser größerer Sohn (13) findet es nicht gut, dass die Zahnbürste – während sie eine Melodie spielt – mit dem Putzen aussetzt. Er putzt lieber mit der Erwachsenen-Zahnbürste. Gut finde ich, dass die Zahnbürstenaufsätze auf beide Bürsten passen und auch die Ladestationen kompatibel sind. So kann ich auch für unseren jüngeren Sohn die gleichen Aufsätze benutzen wie für die Erwachsenen, da es die Aufsätze für Erwachsene sicherlich günstiger in größeren Mengen gibt. Allerdings hat der kleinere Zahnbürstenaufsatz den Vorteil, dass unser Sohn nicht soviel Zahnpasta benutzt wie zuvor, als die Hälfte der Zahnpasta ungenutzt im Waschbecken blieb.
    Das Zahnputzergebnis ist auch bei unserem größeren Sohn besser als mit der Handzahnbürste, bei ihm sind besonders die Eckzähne besser geputzt.
    Meine Frau und ich putzen auch gerne mit der elektrischen Zahnbürste. Wir haben hinterher ebenfalls ein saubereres Gefühl im Mund, die Zähne fühlen sich ganz glatt an. Beim Anfärben ist kein Zahnbelag mehr zu sehen. In die Zwischenräume kommt allerdings auch die elektrische Zahnbürste nicht, so dass wir immer noch Zahnseide benutzen. Ich war anfangs etwas skeptisch, dass mich das Geräusch und Gebrumme im Mund beim Putzen stören würde. Daran habe ich mich aber sehr schnell gewöhnt.

  • 07.02.10 - 08:54 Uhr

    von: Yvonne2

    @charlie64: Ich habe auch einen Bericht auf amazon verfasst, gerade geprüft ob der noch das ist…ja ist er auch von den anderen trnd Partnern (zumindest bei der Kinderzahnbürste)

  • 07.02.10 - 10:56 Uhr

    von: Kaya

    Bei der Oral-B Volkszahnbürste stehen aber noch 11 Bewertungen, einschließlich meiner , auch von anderen tRNDlern.

  • 07.02.10 - 11:35 Uhr

    von: Maja2411

    wir finden die Zahnbürsten auch klasse. Bin auch der Meinung, man hat nach dem putzen ein viel sauberes Gefühl. Der kleine Bürstenkopf passt viel besser in die Zahnzwischenräume. Als Nachteil finde ich auch die Lautstärke. Hoffe jedesmal das unser Kind davon nicht wach wird, wenn ich abends piutze.

  • 07.02.10 - 12:36 Uhr

    von: filucy

    danke für die info @kaya dann werd ich mal abwarten bis jetzt ist er nicht aufgetaucht…blöd…
    warum sollte amazon denn die rezensionen von TRNDlern löschen? das erschließt sich mir nicht so ganz

  • 08.02.10 - 05:44 Uhr

    von: Dangermaus

    Bin mit der Zahnbürste auch völlig zufrieden was mich nur stört das sie so laut ist.Mit ihr kommt man im Mund überall hin sogar bis in der letzen Ecke,dass merkt man mit ner üblichen Handzahnbürste nicht so.
    Ich habe auch das Gefühl das man die Zähne viel besser mit reinigt es macht riesen Spaß.

  • 08.02.10 - 09:19 Uhr

    von: strolchi

    charlie64: Hmmm, ich werde mich hier mal erkundigen, ich kann’s mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass amazon Testberichte von uns löscht – ich glaube es dauert nur 1-2 Tage bis die Berichte veröffentlicht werden… aber wie gesagt, ich forsche hier mal nach!

  • 08.02.10 - 12:14 Uhr

    von: Tantilein

    So, ich habe nun auch endlich für beide Zahnbürsten meine Testberichte bei amazon geschrieben!!!!

    Wir sind nach wie vor sehr begeistert von den Ergebnis nach dem Putzen , es fühlt sich einfach supersauber an , kein Vergleich zu den Handzahnbürsten.
    Und was auch so schön ist…Kinder die gerne Zähneputzen …kein Kampf mehr .Echt herrlich!

  • 08.02.10 - 13:45 Uhr

    von: Annalenamom

    Meine Kinder und auch wir Erwachsenen sind super zufrieden. Wir haben das erste Mal eine elektrische Zahnbürste benutzt und sind begeistert wie sauber die Zähne werden. Nie wieder ohne!!!!
    Was mir am besten gefällt ist natürlich, das meine Kinder super gerne Zähneputzen gehen. Vorher war es immer ein mega Ärger.

  • 10.02.10 - 14:04 Uhr

    von: biggimo

    Hallo an Oral-B-Tester,
    auch auf die Geafhr hin, dass ich mich wiederhole, aber diese Zahnbürsten sind Megaklasse. Habe für meine Tochter noch Aufsteckbürsten in “pink” gekauft. Jetzt sind wir drei fleißig am putzen. Mein Mann putzt schon immer mit ner elektrischen, er konnte mich bis jetzt aber nie so richtig überzeugen. Im April müssen wir wiederzum Zahnarzt, mal sehen ob er den Wechsel bemerkt.

  • 10.02.10 - 23:22 Uhr

    von: nachteule0810

    Ich habe ebenfalls auf meinem Blog berichtet
    http://danielasownworld.blogspot.com/

  • 11.02.10 - 21:09 Uhr

    von: kitty68

    Ich bin mit der zahnbürste sehr zufrieden.Die Putzleistung hat mich überzeugt und meine Zähne fühlen sich viel sauberer an ,als mit einer herkömmlichen Zahnbürste.
    Sie kleigt gut in der hand und die Handhabung ist leicht.
    Sogar meinen Mann konnte ich davon überzeugen mit ihr zu Putzen.Nachdem er sehr skeptisch war will er sie auch nicht mehr missen.
    Meine Tochter putzt auch wunderbar damit.obwohl sie findet das sie etwas größer ausfallen könnte.
    Besucherkinder durften auch schon testen und waren begeistert,Nur fanden sie,das es auch andere Motive dafür geben dürfte.

  • 12.02.10 - 14:24 Uhr

    von: Mone72

    Wir sind alle total begeistert! Ich hatte selbst als Kind eine elektrische Zahnbürste und dann viele Jahre nur eine Handzahnbürste. Jetzt kann ich nicht verstehen, warum ich nicht schon früher wieder auf eine elektrische Zahnbürste umgestiegen bin!
    Die Zähne werden viel gründlicher mit weniger Kraftaufwand geputzt. An die hinteren Backenzähne kommt man viel leichter.
    Mein Sohn (4 J.) putzt jetzt richtig gern seine Zähne. Anfangs konnte er es kaum erwarten, dass die Zahnbürste aufgeladen ist. Da muss ich doch gleich einen kleinen Kritikpunkt angeben: Bei der Kinderzahnbürste fehlt eine Kontrollfunktion, dass die Zahnbürste fertig aufgeladen ist. Bei der Erwachsenenzahnbürste ist die Leuchte zum Schluss grün, das fehlt bei der Kinderzahnbürste.
    Eine Halterung für die Zahnbürsten der anderen Familienmitglieder fehlt mir auch an der Erwachsenenzahnbürste, aber das könnte der Hersteller leicht nachrüsten.
    Ansonsten alles in allem super Zahnbürsten!!!!! Wir sind alle sehr zufrieden.

  • 22.02.10 - 13:49 Uhr

    von: mamavonjack

    Wir haben auch Oral B Zahnbürsten zuhause. Die sind allerdings schon älter. Wir überlegen auch, ob wir nicht mal wieder neue anschaffen.